Darkoum - eine Liebeserklärung an Afrika, seine Menschen, seine Kunst und Kultur

Darkoum - arabisch "Ihr Haus" - heisst Sie als Gäste herzlich willkommen.
Sie, welche Freude an ausgesuchter Kunst, Kunsthandwerk und Interesse für die Kultur Afrikas haben.

Zum Einen möchten wir Sie nach Marokko, meiner zweiten Heimat entführen, welche Sie verzaubert mit seinen Farben, Düften, seiner Wärme und der Musik. Mit dem Besuch im Darkoum gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und tauchen ein in eine maghrebinische Oase. Die arabisch-islamische Kunst ist geprägt von höchstem handwerklichen Können. Dem Kenner sind die alten, klassischen Muster und Ornamente vertraut. Seien es Teppiche, Schmuck, Keramiken oder reich verzierte Gebrauchsgegenstände aus Metall, Holz oder Leder. Sie können auf eine lange Tradition und Geschichte zurückblicken.

 

Zum Anderen möchten wir Sie in den Bann der archaischen Schönheit der Kunst verschiedener westafrikanischer Stämme ziehen. Um diesen ursprünglichen, mit magischer Kraft beseelten Objekten etwas näher zu kommen, ist es unerlässlich, unserer Sicht eine andere als die gewohnte Perspektive zu geben. Unsere Beurteilung von gut und böse, schön oder hässlich, richtig oder falsch hat hier keine Gültigkeit. Ein Fetisch, eine Kultfigur oder eine Maske leben nicht vom Perfektionismus. Sie entstehen aus der Beziehung zu den Ahnen oder Göttern, sowie der ureigenen Persönlichkeit des Erschaffers. Öffnen wir unsere Sinne für die Faszination dieser Kultur, gelingt es vielleicht, einen Blick hinter die Masken in unserer Ausstellung zu werfen.

 

Auf Ihren Besuch und Ihr Interesse freue ich mich.

Jeannette Lerch

Galerie Darkoum